DE EN
nothing.gif  Karriere  |  Kontakt  |  Glossar  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Files  |  Lage
Fachbereiche Fachbereiche
Unternehmen Unternehmen
Kontakt Kontakt
nothing.gif

Prüfung der RoHS-Konformität elektrischer und elektronischer Bauteile

nothing.gif


Labor
Leistungen
• Gehaltsbestimmung der nach RoHS limitierten           Substanzen
• Zerstörungsfreie Übersichtsanalyse der Bauteile
• Übersichtsanalyse auch vor Ort möglich





Seit 01.07.2006 sind für alle elektrischen und elektronischen Geräte mit Betriebsspannungen von max. 1000 V AC oder 1500 V DC nach dem Elektrogerätegesetz (ElektroG) Grenzwerte einzuhalten, oberhalb derer Verbote für folgende chemische Stoffe gelten:
  • Blei
  • Cadmium
  • Chrom VI
  • Quecksilber
  • Polybromierte Biphenyle (PBB)
  • Polybromierte Diphenylether (PBDE)

Die Verantwortung für die Einhaltung der Grenzwerte trägt der Hersteller bzw. der Importeur in die EU.
In diesem Bereich der RoHS-Konformität elektrischer und elektronischer Bauteile können wir Ihnen folgende Dienstleistungen anbieten:
  • Prüfung der von Ihnen verwendeten Bauteile und Rohstoffe auf die Einhaltung der RoHS-Richtlinie
  • Zertifizierung der RoHS-Konformität Ihrer Produkte
  • Absicherung von Importeuren durch Überprüfung der importierten Ware und der Herstellerangaben
Folgende Verfahren stehen dafür zur Verfügung:
  • Zerstörungsfreie Übersichtsanalyse mittels RFA-Scanner (Messung auch vor Ort möglich)
  • Komplette chemische Analyse der einzelnen Bauteile in unserem Labor, auch zur Absicherung grenzwertiger Scan-Ergebnisse





Labor
Labor

 
nothing.gif

nothing.gif

Ihr Plus bei uns


• Von der Analytik bis zur gutachterlichen Bewertung alles aus einer Hand

 

• Qualifizierte Beurteilung analytischer Ergebnisse

 

• Möglichkeit individueller Prüfungen vor Ort

 

• Schnelle Analysen in kürzest möglicher Zeit



nothing.gif

Kontakt

nothing.gif

Sprechen Sie uns an. Wir liefern Ihnen individuelle Lösungen zu Ihren Fragestellungen und Problemen.

 

Kontakt für Anfragen:

Dagmar Grewe, Tel. +49 (0)89 - 863 005-33

Dr. P. Riemschneider, Tel.+49 (0)89 - 863 005-22

im Labor:

Alexander Hartmann, Tel. +49 (0)89 - 863 005-45