Trinkwasseruntersuchungen

Leistungen

Fließendes Wasser aus WasserhahnSeit Inkrafttreten der Trinkwasserverordnung im Jahr 2011 haben Betreiber (auch UsI genannt) einer Trinkwasserinstallation mit zentraler Warmwasseraufbereitung die Pflicht Legionellenuntersuchungen durchzuführen.

Grundsätzlich gilt die Pflicht für jeden, der Wasser öffentlich oder gewerblich zur Verfügung stellt.

Bei wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien muss das Trinkwasser alle 3 Jahre auf Legionellen überprüft werden. Hingegen gilt bei gemischt genutzten (öffentlichen) Immobilien (Hotels, soziale Einrichtungen etc.) eine jährliche Untersuchungspflicht.

Aus technischer Sicht müssen Immobilien untersucht werden, deren Fassungsvolumen des Wasserspeicher mehr als 400 Liter beträgt und deren Rohrleitungsvolumen zwischen Wasserspeicher und Entnahmestelle mehr als 3 Liter fasst. Ausgenommen sind Ein- und Zweifamilienhäuser.

Laut Trinkwasserverordnung muss der UsI bei Überschreitung von 100 KBE/100 ml Maßnahmen zur Legionellen “Bekämpfung“ einleiten. Dieser Wert wird auch als „technischer Maßnahmenwert“ bezeichnet. Seit der letzten Novellierung der Trinkwasseruntersuchung 2018 besteht für das Untersuchungslabor eine Meldepflicht an das zuständige Gesundheitsamt bei Überschreitung des technischen Maßnahmenwertes im Rahmen einer orientierenden Untersuchung.

Das Team der Dr. Graner & Partner GmbH ist Ihr verlässlicher Partner bei allen Fragen rund um das Thema Trinkwasser und Einhaltung Ihrer rechtlichen Pflichten.

Wir unterstützen Sie gerne:

  • bei der Koordination, Planung und fristgerechten Durchführung Ihrer Trinkwasseruntersuchungen
  • bei der Probenahmen mit unserem sach- und fachkundigen Personal
  • mit der Analytik von
    • Legionellen
    • Mikrobiologische Untersuchungen wie Koloniezahl bei 22°C / 36°C, E. coli, coliforme Bakterien
    • Schwermetalle wie Blei, Cadmium, Nickel, Kupfer, Antimon und Arsen
  • in unserem hauseigenen nach DIN EN ISO / IEC 17025 akkreditierten Prüflabor
  • durch Kundenorientierter Beratung

Bei Fragen zu weiteren chemisch/physikalischen Untersuchungen gem. TrinkwV stehen unsere Kundenbetreuer Ihnen gerne zur Seite!

  • Prüfgebiete

  • Kontakt

    Sprechen Sie uns an. Wir liefern Ihnen individuelle Lösungen zu Ihren Fragestellungen und Problemen.

    Kontakt für Anfragen:

    Dr. Peter Riemschneider
    Tel. +49 89 863 005-22
    Elisa Geßwein
    Tel. +49 89 863 005-50

    Im Labor:

    Conny Bartholmes
    Tel. +49 89 863 005-18

Copyright © 2021 Dr. Graner & Partner GmbH. All rights reserved.